Preisverleihung 2016

Am 15. Februar 2016 wurde in Berlin das Rennen um den IHK-Bildungspreis 2016 entschieden. Insgesamt zwölf „Bildungs-Gipfelstürmer“ konkurierten um Trophäe, Preisgeld und den begehrten ersten Platz.

Der IHK-Bildungspreis unterstreicht den hohen Stellenwert der Beruflichen Bildung für den Wirtschaftsstandort Deutschland und zeigt die eindrucksvolle Bildungsleistung der Unternehmen. In zwölf Kurzfilmen wurden die Finalisten den 300 IHK-Prüfern und dem Publikum präsentiert. Die Prüferjury stimmte im Anschluss live im TED-Verfahren über die endgültigen Preisträger ab. Neben Finalisten und Jury waren auch 2016 zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien Teil des Publikums.

Impressionen der Preisverleihung 2016. Fotos © Nils Krüger