GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe

Jahr: 2016
Ort: Halle (Saale)
IHK-Bezirk: IHK Halle-Dessau

Branche: Baugewerbe
Mitarbeiteranzahl: 1360
Website: http://www.gp.ag
Projekt:

Bei der praxisnahen Berufsorientierung sowie in der gewerblichen und kaufmännischen Ausbildung stehen die Wahrnehmung und Förderung der personalen und sozialen Kompetenzen im Fokus.

Kategorie: Der „IHK Bildungspreis“ > 500 MA
Die Besonderheit liegt in der Verknüpfung der Kompetenzförderung unserer Azubis mit einer praxisnahen Berufsorientierung und einem umfassenden Ausbildungsmarketing.
Bei der praxisnahen Berufsorientierung sowie in der gewerblichen und kaufmännischen Ausbildung stehen die Wahrnehmung und Förderung der personalen und sozialen Kompetenzen im Fokus.
Die Ausbildung bei GP dient der Gewinnung von motivierten Nachwuchskräften. Neben der fachlichen Ausbildung, die durch überbetriebliche Ausbildungen, Seminare, Nachhilfeangebote und Prüfungsvorbereitungen ergänzt wird, steht die Förderung sozialer und persönlicher Kompetenzen der Azubis durch verschiedene Projekte im Vordergrund. Beispiele sind das Service-Learning-Projekt "MitWirkung", die Auslandsangebote "Leonardo da Vinci" und "Azubi Europa", die Azubifirma "HaJu" sowie das Projekt „GP-Theater total“. Zudem werden die Auszubildenden in umfangreiches Engagement der Berufsorientierung, bei der GP Kinderbaustelle und im Ausbildungsmarketing einbezogen, um zielgruppen- und praxisnah unsere Geschäfts- und Berufswelt zu präsentieren. Dabei werden wichtige Schlüsselkompetenzen gefördert. Nach der Übernahme wird die Weiterqualifizierung über ein individuelles, auf den betrieblichen Bedarf und die Interessen des Arbeitnehmers ausgerichtetes Förder- und Weiterbildungsangebot, ermöglicht.