Sasol Germany GmbH, Werk Brunsbüttel

Jahr: 2014
Ort: Brunsbüttel
IHK-Bezirk: IHK zu Flensburg

Branche: Industrie
Mitarbeiteranzahl: 570
Website: Sasol Germany
Projekt:

Mit innovativer Ausbildungsgestaltung zur Fachkräftesicherung

Kategorie: 5
Mit innovativer Ausbildungsgestaltung und ergänzender Unterstützung wird den Jugendlichen der Einstieg in die Ausbildung leichter gemacht und einigen Problembereichen aktiv begegnet.
Mit innovativer Ausbildungsgestaltung zur Fachkräftesicherung
Das Unternehmen setzt auf verschiedene Säulen des Erfolgs in der Ausbildung. Die Herausforderungen der jungen Menschen im Ausbildungsgeschehen sind vielfältig und erfordern eine individuelle Reaktion. Mit den folgenden Punkten begegnet man den Hauptschwierigkeiten im Ausbildungsgeschehen: Wenn ein Wohnortwechsel für die Ausbildung erforderlich ist, hilft ein 2-tägiges Programm in den Osterferien mit Kennenlernübungen, Stadtführung, Wohnungsbesichtigungen und Unterstützung der Umzugsaktivitäten. Die Gründung von Wohngemeinschaften wird bereits gefördert und untestützt. In der Einführungsausbildung werden die folgenden Themenschwerpunkte behandelt: Erste Hilfe-Schein, der auch für den Führerscheinerwerb genutzt werden kann, Teamtrainings zum gegenseitigen Kennenlernen, Ernährungsberatung für gesunde Ernährung, Rhetoriktraining für die Aufgaben bei Messen, Schulprojekten und ein Einsatz im Kinderlabor, welches am Unternehmensstandort betrieben wird. Die jungen Auszubildenden werden unterstützt mit Lern- und Zeitmanagement für effizientes Lernen und einen sinnvollen Umgang mit Zeit. Sicherheitsausbildung sowie Ideen- und Innovationsmanagement ergänzen das Programm. Während der Ausbildungszeit werden den Azubis eine gezielte Drogen- und Alkoholprävention, ein gemeinsamer Ausbildungstag und ein Einsatz im Schwesterwerk angeboten. Durch die Möglichkeit einer Schuldnerberatung am Ende der Ausbildung werden die Hauptprobleme, die zum Abbruch der Ausbildung führen könnten, aktiv angegangen.