EVOMOTIV GmbH

Jahr: 2020
Ort: Flacht
IHK-Bezirk: IHK Region Stuttgart

Branche: Industrie
Mitarbeiteranzahl: 200
Projekt:

Jeder ist der Unternehmer seines Wissens

Kategorie: Der „IHK Bildungspreis“ 50 - 500 MA
Das Besondere bei EVOMOTIV: Die Mitarbeiter steuern selbstständig ihre Weiterentwicklung. Das fördert die intrinsische Motivation, denn jeder hat die Chance, seine individuelle Weiterbildung eigeninitiativ zu planen und zu steuern. Dafür gibt es sogar eine eigene Währung.
Jeder ist der Unternehmer seines Wissens
Weiterbildung ist ein wichtiger Teil der Firmenkultur. Schon der Ansatz ist innovativ: Jeder ist der Unternehmer seines Wissens. Die Mitarbeiter planen mit Unterstützung der Teamleitung und Bildungsreferentin selbst, wie sie sich weiterentwickeln möchten. Dafür steht jedem Kollegen ein umfassendes System aus unterschiedlichen Komponenten zur Verfügung. Um die Entwicklungsplanung in die Tat umzusetzen, wird natürlich ein verfügbares Budget benötigt: Das Nockenbudget. Nocken sind unsere interne Währung. Monatlich wird jedem Mitarbeiter eine gewisse Anzahl an Nocken auf sein Nockenkonto gutgeschrieben. Diese Nocken können in der internen Akademie eingesetzt oder in Euros umgetauscht werden. Damit können externe Weiterbildungen gebucht, Bücher gekauft oder Onlinekurse belegt werden. Dem Ideenspielraum der Kollegen sind kaum Grenzen gesetzt. Zusätzlich kann das Nockenbudget selbstständig erhöht werden, indem Schulungen in der internen Akademie gehalten werden. Viele Mitarbeiter nutzen diese Möglichkeit, um sich beispielsweise eine teure externe Weiterbildung zu finanzieren. Im Jahre 2018 nahmen insgesamt 337 Teilnehmer an 64 Schulungen teil. Mittlerweile sind bereits 55 Trainer ausgebildet worden, was für weiter steigende Zahlen sorgt.